Letzte Nachrichten

EU Telecoms: Hohe Dividenden sicher?

vodafone_aktie Allgemein gelten Telecoms als relative sichere Dividenden-Investments. So bringen die Deutsche Telekom auf aktuellem Kursniveau knapp 8%, bei Vodafone sind es reichlich 7%. Beide Firmen zeichnen sich durch stabile und hohe Cash Flows aus, womit Dividenden auch in der näheren Zukunft in dieser Höhe als gesichert erscheinen.

Sind sie das wirklich? Die Deutsche Telekom gleicht rückläufige Einnahmen durch Zuwächse im Mobilfunkgeschäft und mit DSL Anschlüssen aus und kann damit den Umsatz sowieso Cashflows halbwegs stabil halten.
Lesen Sie mehr »

Märkte

Der Dollar wird nicht sterben

US Dollar

Alle Welt gegen den Dollar, diesen Eindruck gewinnt man, wenn man sich die aktuellen Nachrichten zum Greenback anschaut. Wir meinen, das hier viel Psychologie und negative Stimmung im Spiel ist. So schlecht sieht es nicht aus. Klar ist, das die Amerikaner ihre Probleme weginflationieren werden und es auch nicht absehbar ist, wann diese Geldschwemme an grünen Scheinen aufhört. Die Amerikaner haben sich schon immer gern ihre Probleme vom Rest der Welt bezahlen lassen und werden es auch weiterhin tun.
Lesen Sie mehr »

Nestle

Nestle: Rückkaufvolumen verdoppelt

nestle2_aktie

Bei Nestle fällt uns auf, dass sich das Volumen im Aktienrückkaufprogramm seit Ende Oktober verdoppelt hat. In den Monaten zuvor betrug das tägliche Rückkaufvolumen 5% (bis August) und 10% (bis Ende Oktober). Klar ist, das Nestle über grosse Cash-Reserven verfügt, für die es im Moment keine andere Verwendung gibt. Dementsprechend ist es vorteilhaft, das aktuell täglich 20% des Handelsvolumens aus dem Markt genommen wird.

Schade ist dabei, dass sich die Unternehmensleitung erst ab Kursen um 48 Franken zu diesem Schritt entschlossen hat. Die Aktie notierte monatelang zwischen 38 und 42 Franken, was die Aktion 1/5 billiger gemacht hätte.

Märkte

Dubai ist nicht das Problem

Dubai

Die aktuellen Probleme um Dubai sehen wir nicht als ein Problem an, welches die Finanzmärkte über längere Zeit beeindrucken wird. Erstens geht es bei Dubai um über einen noch überschaubaren Betrag, 80 Milliarden Dollar, der nicht ausgefallen ist. Das heisst, Banken in aller Welt müssen das Geld nicht abschreiben, sondern nur veränderte Rückzahlungsmodalitäten in Kauf nehmen.

Lesen Sie mehr »

Berkshire Hathaway

Sind die Warren Buffetts Aktien teuer?

berkshire_aktie

Die Aktien der Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway Inc. vom legendären Investor, Warren Buffett, scheinen historisch gesehen nicht teuer zu sein. Paradoxerweise zahlte man für die Aktien von Berkshire Hathaway Inc. vor der Krise im Verhältnis zum Buchwert mehr als danach. Das aktuelle Kurs / Buchwertverhältnis liegt bei 1.19

Der Aktienpreis der Berkshire Hathaway Inc. enthielt vor der Finanzmarktkrise einen Aufpreis zum Eigenkapital von 40% bis 70%. Seit März 2009 wird die Berkshire-Aktie mit einem Aufpreis zwischen 19% bis 25% gehandelt, obwohl die Einnahmequellen für die Unternehmung seither dank hervorragenden Investitionen deutlich erhöht wurden. Lesen Sie mehr »